Vonovia Kundenmagazin

Frau macht Yoga in der Wohnung
Workout im Wohnzimmer

So bleiben Sie fit - auch ohne Fitnessstudio

Kräftigen Sie Ihre Muskulatur – zuhause. Wir zeigen Ihnen Übungen für den ganzen Körper, die für jedes Alter und Trainingslevel geeignet sind. Sie brauchen lediglich eine Matte oder Decke und einen Stuhl.


So klappt es am besten

Sorgfältig. Vor dem Start das Aufwärmen nicht vergessen. Jede Übung so sorgfältig wie möglich ausführen. Ist niemand da, der die Haltung kontrollieren kann, gegebenenfalls einen Spiegel
oder eine Fensterscheibe zu Hilfe nehmen.

Abwechslungsreich. Keine Zeit für das komplette Workout? Dann beispielsweise nur Übungen für zwei Körperpartien auswählen und beim nächsten Mal variieren, damit alle Körperpartien regelmäßig trainiert werden.

Regelmäßig. Lieber dreimal pro Woche kurz als einmal lang und hart trainieren.

Wohnzimmer-Workout

Machen Sie pro Übung circa 12 bis 15 Wiederholungen und je nach Fitness-Zustand davon zwei bis drei Durchgänge. Nach der Ausführung zurück in die Ausgangsposition. Bei Standwaage, Ausfallschritt und Rumpfbeuge auch die Seite wechseln.