Vonovia Kundenmagazin

Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Stage grüne Weihnachten
Nachhaltiges Leben

Weihnachten ohne Konsum und Müllberge

In diesem Jahr lassen wir die Umwelt mitfeiern! Wir versuchen, Müllberge zu vermeiden, Stromfresser zu 
reduzieren und nicht zu sehr in die Konsumfalle zu tappen. Mit diesen Tipps zum Selbermachen gelingt ein ökologisch bewusstes Weihnachten und sie bescheren obendrein viel Freude.


Originell verpacken

Packpapier. Erst das Papier macht kleine Geschenke zur großen Überraschung. Allerdings landet es nach der Bescherung leider im Müll. Halten Sie den Abfallberg klein und packen Sie Präsente in unbeschichtetes, braunes Packpapier. Das lässt sich persönlich beschriften. Auch schöne Kalenderblätter, alte Stadtpläne oder bunte Seiten aus Zeitschriften eignen sich dafür. Juteschnüre oder Baststreifen halten die Geschenke zusammen. Für die Dekoration nehmen Sie Schmuck aus der Natur wie Zweige oder kleine Winterblüten.

Geschenkpapier
Kerzen
Kerzen

Natürliches Licht

Kerzen. Statt vieler Lichterketten werten Sie leere Schraubgläser zu Teelicht- oder Kerzenhaltern auf. Dafür die Gläser mit Schnüren oder Stoffbändern umwickeln. Kombiniert mit Birken- und Tannenzweigen erhalten die Teelichthalter eine weihnachtliche Note. Auf diese Weise können Sie auch einen Adventskranz basteln: Vier Gläser mit Zimtstangen oder Sternanis füllen, jeweils eine Kerze hineinstellen und fertig!

Sterne aus Buchstaben

Upcycling. Für diese Sterne benötigen Sie alte Buchseiten, am besten schon ein bisschen vergilbt, oder Zeitungspapier, außerdem ein Lineal, einen Cutter oder eine Schere und Kordel zum Aufhängen.

Sterne

Sterne selber machen

  • 8 Streifen à 10 x 5 cm aus alten Buchseiten schneiden und über die Längsseite in der Mitte falten. Die beiden offenen Ecken jeweils nach unten knicken. Anschließend die Streifen in der Mitte zusammenfalten.
  • Stecken Sie nun die jeweilige Spitze eines Streifens in die zuvor entstandenen kleinen Taschen eines zweiten Streifens, bis sich der Kreis schließt.
  • In eine Zacke ein Loch stanzen und eine Schnur als Aufhänger durchfädeln. Zu kleinen Paketen geschnürt, sind die Sterne eine hübsche Adventsaufmerksamkeit zum Verschenken.

Unter den Stichworten Upcycling, Bücher und Sterne finden Sie weitere Ideen für eine winterliche Sternendekoration.

Essen
Essen

Achtsam essen

Herzhaftes Mitbringsel. Verschenken Sie statt Plätzchen selbst gemachte Gemüsechips, zum Beispiel aus Kohlrabiblättern. Die Blätter von den Blattrippen lösen, in mundgerechte Stücke zupfen und mit Öl und Salz marinieren. Die Blätter müssen vom Öl vollständig bedeckt sein. Backblech mit Backpapier auslegen, die Blätter darauf verteilen und bei 130 Grad Umluft rund 20 Minuten backen.